Der Berg ruft – Das Allgäu und der Massentourismus

Online-Veranstaltung

Viel los war in den Pfingstferien im Allgäu. Nach den Lockerungen der Corona-Maßnahmen durch Bund und Länder drängten viele ins Allgäu, um wandern zu gehen und die Natur zu genießen. Doch längst nicht jeder freut sich über die Gäste. Einerseits ist das Allgäu stark abhängig von den Touristen – Hotels und Gastronomie kämpfen corona-bedingt ums Überleben, andererseits geht mit vielen Touristen auch eine Überbelastung der Straßen und Natur einher.
Wie man diesen Zwiespalt lösen kann, wollen wir mit Max Löther, dem Bereichsleiter für Besucherlenkung vom Naturpark Nagelfluhkette, gemeinsam diskutieren. Zur Teilnahme an der Veranstaltung folgt einfache diesem Link.
Wir freuen uns auf eine spannende Diskussion.

Anmeldung