Junge Liberale reden über Gründertum im Allgäu

 

Zusammen mit der FDP Memmingen haben die Jungen Liberalen Allgäu zum digitalen Gründerstammtisch eingeladen.

Antonia Widmer, Leitung des Digitales Gründerzentrums Allgäu, erlebt gerade durch Corona einen Schub bei den digitalen Gründungen im Allgäu. Man habe gesehen, wie wichtig der Wunsch nach Innovation ist und wie die Krise die Digitalisierung befeuert hat. In ihrem Alltag erlebe sie immer wieder, wie wichtig der Austausch der Gründerinnen und Gründer ist und wie sie sich gegenseitig mit Ideen befruchten. Dabei spielen die sogenannten Co-Working oder Maker-Spaces, gemeinschaftlich genutzte und geförderte Räumlichkeiten für Gründerinnen und Gründer, eine entscheidende Rolle.

Matthias Klein, Gründer aus Memmingen, gab im Rahmen des Gründertalks zu bedenken, dass eine Gründung ein langer Prozess ist, der viel Geduld, Frustrationstoleranz und Selbstreflexion benötigt. Scheitern gehöre da auch dazu, aber gerade in Deutschland sei dies noch immer stark negativ konnotiert.

Der Vorsitzende der Jungen Liberalen Bayern und Spitzenkandidat für die Bundestagswahl Max Funke-Kaiser hat bereits zwei Mal gegründet und weiß von den Steinen, die einem in den Weg gelegt werden. „Bei uns kann man sich weniger auf die Idee konzentrieren, sondern muss schon von Anfang an rechtliche Fragen klären und sich mit dem Finanzamt über Umsätze streiten, die man erst in ein paar Jahren generieren wird. Das Bundestagsprogramm der FDP nimmt das Thema Gründertum beispielsweise mit der Idee des Gründer-BAföGs sowie sogenannten digitalen Freiheitszonen auf und zeigt, wie Zukunft angepackt werden kann“, so Funke-Kaiser.

Auch Sebastian Baumann, Kreisvorsitzender der FDP Memmingen, hatte sich zum Vortrag eingeschalten und vor allem den Bereich Bildung und Schule im Blick: „Das stupide Auswendiglernen in der Schule wird mehr honoriert, als das richtige Fragen stellen – das muss sich ändern.“ Im Gespräch waren sich aber alle Teilnehmenden einig, dass Angst ein schlechter Berater ist und man mit einer guten Idee mutig voranschreiten soll.