Junge Liberale Allgäu wählen neuen Vorstand und wollen Jugend stärken

(Kempten/Allgäu): Bei der Kreishauptversammlung der Jungen Liberalen Allgäu wurde der Vorstand neu gewählt. Maximilian Deffner aus Immenstadt (20 Jahre alt), wurde in seinem Amt als Vorsitzender der Jugendorganisation der FDP  mit starkem Votum bestätigt. „Ich freue mich sehr über das große Vertrauen meiner Mitglieder und auf die Herausforderungen der Kommunalwahl 2020. Wir JuLis unterstützen unsere Mutterpartei mit voller Kraft. Gleichzeitig stellen sich viele Junge Liberale im Allgäu auch selbst zur Wahl und möchten Ihre Gemeinde aktiv mitgestalten, um der Jugend eine Stimme zu geben – dieses Engagement werden wir fördern“, so der neue alte Vorsitzende. Mit dabei in seinem Vorstandsteam finden sich erneut Daniela Busse aus Kempten (27 Jahre) für den Bereich Presse, Patrick Schmied (27 Jahre aus Kaufbeuren) als Programmatiker, Hannes Kobuch (20 Jahre aus Blaichach) für das Ressort Organisation sowie Michael Käser (27 Jahre aus Immenstadt), der weiter als Schatzmeister fungiert. Der Vorstand wird durch die Beisitzer Felix Aichele (25 Jahre aus Kempten), Tom Luderer (22 Jahre aus Babenhausen) und Valentin Groß (24 Jahre aus Kempten) vervollständigt.

Neben den Neuwahlen waren zudem zwei Vertreter des Jugendparlaments Dietmannsried geladen, welche über die Arbeit und die Aufgaben eines Jugendparlaments sprachen. Daniela Busse, Mitglied im Jugendausschuss des Schwäbischen Bezirkstags, ist überzeugt: „Es braucht mehr junge Menschen in der Politik, ob auf Bundes-, Landes-, und auf kommunaler Ebene. Ein Jugendparlament ist ein niedrigschwelliges Angebot an die Jugend, politische Verantwortung zu tragen. Wir fordern daher mehr Jugendparlamente im Allgäu, allen voran in Kempten.“

Die Kommunalwahlen 2020 stellen wichtige Weichen für die künftige Arbeit in den Gremien der Städte und Gemeinden im Allgäu. Dass die Jungen Liberalen Allgäu es ernst meinen mit ihrer Forderung nach mehr Beteiligung der jungen Generation, zeigt die Nominierung von Michael Käser, der als jüngster Kandidat die Landratswahl im Oberallgäu mit frischen Ideen mitmischen wird.